Elastische Laufflächenbeläge aus Gummi im Milchvieh-Laufstall
Elastische Laufflächenbeläge aus Gummi im Milchvieh-Laufstall

Laufflächenbeläge

Laufkomfort wie auf der Weide

 KRAIBURG Laufflächenbeläge legen die Weide in den Stall

 

Auf weichen Laufflächenbelägen werden die Klauen gesünder, da sie physiologisch korrekt belastet und optimal durchblutet werden – ganz wie in der Natur.

KRAIBURG Laufflächenbeläge

  • sorgen für Weichheit und verbesserte Rutschsicherheit im Stall
  • erhöhen den Laufkomfort
    • fördern Klauengesundheit, Wohlbefinden und Mobilität
    • begünstigen Futteraufnahme und hohe Leistung
    • verbessern Brunsterkennung und erhöhen die Reproduktionsrate
    • unterstützen Langlebigkeit und verringern die Remontierungsrate
  • gute Hygiene
  • können zur Emissionsminderung » beitragen
  • Eisschichten lösen sich leichter von dem elastischen Belag
  • tragen zur Geräusch- und Stressminimierung bei
  • schnelleres Melken durch verbesserten Durchtrieb und entspannte Kühe
  • im Neubau und zur Sanierung geeignet

KRAIBURG Qualität

  • solide Matten, nachhaltig lage- und formstabil
  • Puzzle kompensiert natürliche Wärmedehnung, praktisch fugenlose Flächen
  • einfache und schnelle Montage
    • Einzelmatten einfach zu handhaben
    • vorbereitete Befestigungspunkte erleichtern den Einbau
    • Bodensanierung im Melkstand auch zwischen den Melkzeiten möglich
  • Die Laufflächenbeläge sind befahrbar mit üblichem Gerät, wie z. B. Hoflader oder Traktor, mit zugelassener Luftbereifung bei vorgeschriebenem Luftdruck bis max. 4 bar. (Beachten: mit notwendiger Umsicht fahren und in großen Radien lenken!)*

(Lesen Sie mehr dazu in wissenschaftlichen Untersuchungsergebnissen aus
Forschung & Entwicklung ».)

Laufflächenbeläge mit abrasiver Oberfläche: Fußpflege für die Kuh Naturboden ist weich, ausreichend rutschsicher und „pflegt“ die Klauen

Abrasive Gummibodenbeläge schaffen optimierten Klauenabrieb, ganz ähnlich den Verhältnissen in der Natur, wo sandige Anteile in der nachgiebigen Erde dafür sorgen, dass Hornbildung und -abrieb im Gleichgewicht bleiben.

Bei profiKURA sorgt das eingearbeitete Schleifmittel Korund und die spezielle Profilierung der Oberfläche für den sanften Klauenabrieb.

profiKURA vereint die drei wichtigsten Anforderungen an eine tiergerechte Lauffläche im Kuhstall: klauenfreundlich weich, rutschhemmend und abrasiv.

Schleifmittel Korund
  • das zweithärteste Mineral nach dem Diamant
  • beständig gegen Säuren und Basen: beste Voraussetzung für Einsatz in Gülle
  • patentierte Technologie, seit vielen Jahren in der KRAIBURG-Gruppe bewährt
  • im Praxiseinsatz hat sich eine außergewöhnlich hohe Trittsicherheit gezeigt
Produkte im Überblick:
profiKURA
Alles in einem Produkt: tiergerechte Weichheit, verbesserter Grip und optimierter Klauenabrieb
profiKURA P » planbefestigter Boden mit Schieber
profiKURA Varianten » planbefestigter Boden ohne Schieber
profiKURA S » Spaltenboden
KURA
Das bewährte "Allround-Talent": tiergerechte Weichheit und geprüfter Grip
KURA P » planbefestigter Boden mit Schieber
KURA Varianten » planbefestigter Boden ohne Schieber

KURA S » Spaltenboden
System pediKURA®
Ergänzung zu KURA (als Baukastensystem): tiergerechte Weichheit und gezielter Klauenabrieb
pediKURA® P » planbefestigter Boden mit Schieber
pediKURA® Form » planbefestigter Boden ohne Schieber

pediKURA® S » Spaltenboden
KARERA
Basis-Produkt: einfache und solide Matte
KARERA P » planbefestigter Boden mit / ohne Schieber